Das Mädchen mit dem Fingerhut

Ein kleines Mädchen kommt auf den Markt, es hat Hunger. Man gibt dem Mädchen zu essen, zu trinken. Yiza versteht kein Wort Deutsch. Doch wenn jemand "Polizei" sagt, beginnt sie zu schreien. Als Yiza zwei Buben trifft, die genauso alleine sind wie sie, tut sie sich mit ihnen zusammen. Das Mädchen mit dem Fingerhut erzählt von streunenden Kindern am Rande der Gesellschaft und ihrer Kraft zu Überleben. Nach dem gleichnamigen Roman von Michael Köhlmeier. 




© KGP Filmproduktion